Vogue loves Breuning- Event Stuttgart

Vergangenen Samstag veranstaltete die Vogue gemeinsam mit Breuninger ein Event im Breuninger Kaufhaus in Stuttgart. Gemeinsam mit der lieben Nicole (Instagram: junique__) war ich gegen Nachmittag auf dem Event.

Wir starteten in der Beautyabteilung und dort fanden wir uns zuerst am Yve Saint Laurent Stand wieder. Dort konnte man sich nämlich den neuen Lippenstift kostenlos personalisieren lassen. Deshalb stöberten wir ersteinmal durch alle Farben. Wir beide entschieden uns letztlich für einen rot Ton. Meinen Lippenstift lies ich mir natürlich mit meinem Blog-/Instagramname gravieren. Denn wie ihr vielleicht wisst, ist der Name eine Zusammensetzung meiner zwei Vornamen. Zum Lippenstift bekamen wir noch eine Probe eines Make-Ups und einen kleinen Liquid Lipstick in Knallrot.

img_8044

Yve Saint Laurent Rouge pur couture

Der Lippenstift hat sich jetzt schon zu meinem absoluten Liebling entwickelt, denn er sieht einfach wunderschön auf den Lippen aus und hält auch richtig gut.

Anschließend liefen wir weiter durch den ganzen Breuninger. Es gab prinzipiell überall etwas zu entdecken. Man konnte sich Taschen personalisieren lassen oder Army Jacken mit Aufdruck. Mein Favorit waren ja die Army Jacken mit Mickey Mouse oder Einhörnern und Spitze am Saum. Leider weiß ich, dass ich in dieser Jahreszeit keine Armyjacke tragen werde und dafür war so eine Jacke mir dann definitiv zu teuer.

Wir wurden trotzdem noch weiter fündig und ich kaufte mir, passend zu meinen Girlboss Socken, ein Girlboss T-Shirt.

fullsizeoutput_aa.jpeg

T-Shirt: Only

Da es bei Breuninger auch Tiffany’s, Gucci und ähnliches gibt, schauten wir auch dort vorbei. Natürlich kauften wir nichts, aber ich fühlte mich wie Blair Waldorf oder als wäre ich Holly aus „Breakfast at Tiffany’s“. Bei Tiffany’s gab es so traumhaft schöne Ringe und wir träumten von unserem perfekten Verlobungs- und Hochzeitsring.

 Verteilt auf den Breuninger gab es viele Stände mit Trinken, leider hatten die meisten Stände nur Sekt on mass, aber wir fanden letztendlich doch noch etwas Alkoholfreies. Es gab auch Popcorn, Fotoboxen und eine große Fotowand.

fullsizeoutput_a9.jpeg

Kleid: Asos

Schuhe: Deichmann

Das Highlight des Events waren eigentlich die Fashionshows. Leider haben wir nur eine einzige Show gesehen und die fand ich persönlich zu klassisch. Die Mode war sehr eintönig und einfach klassisch elegant. Einfach keine „Alltag“ Mode. Mich persönlich hätte die Hugo Boss Show interessiert, diese war aber bereits mittags, als wir noch nicht auf dem Event waren.

Ansicht verpassten wir, glaube ich, ein paar echt coole Dinge, denn gegen Nachmittag, beziehungsweise Abend, war schon nicht mehr so viel los. Aber einiges nahmen wir trotzdem noch mit. Es gab überall Glücksräder und es wurden viele Proben verschenkt. Richtig gut fand ich auch, dass es Nakd Fashion gab.

Letztendlich nahm ich mir dann noch einen Pullover von Tom Taylor Denim mit. Er ist total schön und kuschelig, also perfekt für den Herbst und den anstehenden Winter. Wir testen Lakritzkugeln, die echt lecker waren. Obwohl ich Lakritz eigentlich hasse 😀 Nur die Halloween Special-Kugeln waren richtig ekelhaft.

Wir stöberten durch das gesamte Gebäude und fanden echt viele schöne Sachen. Es war ein Event voller schöner Eindrücke und ganz vielen Inspirationen und ich habe einfach Lust auf mehr Events bekommen und hoffe bald einmal wieder auf ein Fashion Event gehen zu können.

Aber das nächste Event steht auch bald an, denn nächste Woche geht es schon auf die Glow nach Berlin.

xo VIO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s