Wasenzeit in Stuttgart – Das perfekte Wasenoutfit

Für die meisten Stuttgarter zählt die Wasenzeit als fünfte Jahreszeit und deshalb holen wir zweimal im Jahr unsere Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank um auf den Wasen zu gehen. Denn seit Jahren gehört das nicht nur zum Münchner Oktoberfest dazu, sondern ist auch bei uns in Stuttgart zur Tradition geworden.

Und so ging es auch für mich am letzten Freitag im Dirndl auf den Wasen. Ich habe seit Jahren eigentlich das selbe Dirndl. Das haben wir vor etlichen Jahren im Urlaub in Bayern gekauft. Ich finde, wenn man einmal in ein richtiges Dirndl investiert, hat man davon Jahre lang etwas. Als wir das Kleid damals kauften, hatte es fast eine Midi-Länge. Es ist zwar mittlerweile etwas zu weit, aber sieht trotzdem immer noch richtig gut aus, finde ich.

Im Dirndl ging es also auf den Wasen. Ich ziehe meistens einfach Boots zum Dirndl an. Sie sind bequem und man kann mit ihnen ohne Probleme einen langen Aufenthalt auf dem Wasen überstehen.

IMG_3066.jpg

Dirndl:

Boots: Deichmann

Tasche: Zara

Uhr: Landgraf

Zu meinem Dirndl Outfit gehört immer auch eine kleine Tasche, in der ich alles verstauen kann. Ich hatte dieses Mal meine schwarze Zara Umhängetasche dabei, die passend zu den Boots schwarz ist. Braune Boots und eine braune Wildledertasche hätten natürlich noch besser ausgesehen, aber leider hatte ich das nicht zu Hause.

Die Ketten meiner Tasche sind in Gold, denn ich steh im Moment total auf Gold. Passend dazu war natürlich auch mein Schmuck am Arm. Unter anderem meine wunderschöne Landgrafuhr.

IMG_3160

Armband: Purelei

Armreif: Civion

Uhr: Landgraf ( Rabattcode: „viodoreen10“ für 10%)

Zum perfekten Outfit gehört natürlich auch eine schöne Flechtfrisur. Ich habe mich dieses Mal für eine sehr einfache Frisur entschieden. Dafür flechtet man sich einfach rechts und links jeweils einen Zopf. Anschließend legt man die Zöpfe über den Kopf und steckt sie mit Bobby Pins fest. Meine etwas kürzeren Ponyhaare habe ich natürlich draußen gelassen und gelockt. Man sollte genug Bobby Pins verwenden, damit die Haare nicht nach einer Weile runterrutschen.

Dazu ein schönes Make Up und der Wasenlook ist perfekt.

IMG_3190.jpg

Egal ob ihr ein schickes oder ein eher traditionelleres Dirndl habt. Mit kleinen Accessoires lässt sich jedes Dirndl aufwerten. Man sollte nur nicht übertreiben. Also Mädels, hängt euch nicht total zu.

Wenn ihr es pompös mögt, flechtet euch Blumen ins Haar oder greift zum Blumenkranz. Denn genau das gehört dieses Jahr zum Wasen und genauso zur Wiesn.

Und die Nummer Eins Regel ist: Fühlt euch wohl und habt Spaß. Denn genau das ist doch die Intension jedes Volksfestes!

xo Vio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s